Jetzt Spenden Menü

Spendenwelle der Caritas Berlin

Was ist mit uns los?

Unser gesellschaftlicher Zusammenhalt ist in Gefahr. Mit dir zusammen können wir etwas dagegen tun! Los komm, wirf den ersten Stein ins Wasser. Daraus entwickelt sich vielleicht eine große Welle, die Hilfe bringt. Starte mit uns deine persönliche Spendenwelle und teile deine Botschaft über Social Media.

Was ist mit uns los?

Caritas

Auf dieser Seite

1. Spende für ein Hilfsprojekt

Spende mit unserem Online-Formular eine Summe deiner Wahl für eines unserer Hilfsprojekte für bedürftige Kinder und wohnungslose Menschen in Berlin.

2. Teile deine persönliche Botschaft

Du kannst deine Spende mit einer persönlichen Botschaft kombinieren und dann auf Facebook und per E-Mail teilen! Zeige deinen Freunden und der Welt, dass du kein Egoist bist und dass dir Andere wichtig sind.

3. Animiere andere zum Spenden

Erfahre, wie viele Menschen durch deine Spende und deine Botschaft ebenfalls gespendet haben. Und wie hoch deine persönliche Spendenwelle ist!

Aus der Community

Caritas SorglosCaritas SorglosCaritas SorglosCaritas SorglosCaritas Sorglos
Caritas

Die Spendenwelle der Caritas Berlin

Endlich etwas tun

Vielen von uns geht`s ziemlich gut. Willst du nicht mal ein wenig von dem was du hast abgeben? Ein kleiner Verzicht kann Großes bewirken, wenn viele mitmachen. Wie wär’s mit einem Coffee-to-go weniger – dafür eine kleine Spende an die Caritas? Außerdem ist das auch noch gut für die Umwelt – schädliche Einweg-Kaffeebecher und Plastikdeckel werden eingespart.

Geben hilft – und macht glücklich!

Du sitzt mit deinen Freunden gemütlich zusammen und kannst dich doch nicht zu hundert Prozent über die Geselligkeit freuen. Die langersehnte Traumreise hast du endlich verwirklicht, doch so gut, wie du dachtest, fühlt sie sich in der Realität dann doch nicht an. Im Beruf hast du ein Ziel erreicht, auf das du jahrelang hingearbeitet und wofür du dein ganzes Herzblut gegeben hast – doch aus unerfindlichen Gründen ist dein Glück ein wenig getrübt. Etwas dagegen zu tun und sich besser zu fühlen, ist gar nicht so schwer. Das Zauberwort heißt: Geben!

Artikel lesen
Caritas

Was macht die Caritas?

Jetzt informieren

Was hilft?

Aktion Spendenwelle

  • Kannst du dir vorstellen glücklicher als jetzt zu sein, obwohl du weniger in der Tasche hast?
  • Was wäre, wenn wir für dich eine Gelegenheit geschaffen hätten, wie du dich mit minimalem Aufwand sorgloser fühlen könntest?
  • Du hast dir eine Pause verdient. Halte inne und tue etwas Gutes für dich und andere. Starte jetzt deine ganz eigene Spendenwelle und schau, was passiert.

Werde jetzt aktiv.

Spenden, Botschaft wählen, Welle starten.

Jetzt Spenden
Caritas

Wohin gehen deine Spenden?

Nah am Alltag, nah am Menschen.

Die Caritas ist für alle Menschen da, wenn sie Unterstützung und Hilfe brauchen.

Ganz gleich ob Familien, Kinder und Jugendliche, Menschen mit Behinderungen, Menschen ohne Arbeit, mit Suchterkrankungen, schwer kranke Menschen, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen – die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas freuen sich darauf, Menschen in Not ein Stück des Wegs zu begleiten.

Häufig gestellte Fragen

Wie erstelle ich eine Spendenwelle

Wäre es nicht toll, wenn deine Spende auch deine Freunde und Bekannte zu einer Spende animieren würde? Und du so mit einer kleinen Geste etwas richtig Großes bewirken könntest? Unsere Spendenwellenfunktion macht das möglich!

Teile, nachdem du deine Spende durchgeführt hast, einfach deine Spendennachricht unkompliziert mit deinen Freunden per Social Media. Du bekommst von uns dann später eine Nachricht, wie viele weitere Spenden du durch deine Spendennachricht generiert hast. Deine eigene von dir geschaffene Spendenwelle!

Wohin gehen deine Spenden?

Deine Spenden gehen an folgende Hilfsprojekte in Berlin:

Ambulanz am Bahnhof Zoo und das Arztmobil

Das Leben auf der Straße und in Armut macht krank. Für Obdachlose und Menschen ohne Krankenversicherung ist die medizinische Ambulanz am Bahnhof Zoo der Caritas oft lebenswichtig. In manchen Wochen kommen bis zu 300 Menschen, um sich medizinisch behandeln zu lassen oder um endlich mal wieder warm zu duschen.
Das Arztmobil fährt dorthin, wo die Obdachlosen und Hilfsbedürftigen sich aufhalten: Zu Suppenküchen, Notübernachtungen oder Szeneplätzen im gesamten Stadtgebiet. Medikamente werden genauso dringend gebraucht wie Socken, Unterwäsche und Schuhe. Die meisten Patienten sind völlig mittellos und haben nur ein Paar Schuhe und Socken, die sie nie wechseln können.


Ambulantes Kinderhospiz

Wenn ein Kind schwer oder gar lebensbedrohlich erkrankt ist, steht die ganze Familie vor enormen Herausforderungen. Die Sorge um das kranke Kind und die Pflege binden alle Energien, oft über Jahre hinweg. Nicht selten kommen finanzielle Schwierigkeiten dazu, weil die Eltern ihre Berufstätigkeit einschränken oder aufgeben müssen. Auch die Geschwisterkinder leiden, weil sie oft zu kurz kommen.
Der ambulante Kinderhospizdienst der Caritas Berlin hilft schnell, kostenlos und unbürokratisch. Gut ausgebildete ehrenamtliche Hospizbegleiter unterstützen die Familien im Alltag. Sie kümmern sich um das kranke Kind oder die Geschwisterkinder, schenken den Eltern Zeit und Aufmerksamkeit und beraten bei Behördengängen. Eine Geschwistergruppe kümmert sich speziell um die Schwestern und Brüder der Erkrankten. Eine andere Gruppe betreut trauernde Jugendliche, die ein Geschwisterkind oder ein Elternteil verloren haben.

Was genau ist die Caritas?

Die Caritas im Erzbistum Berlin gibt es seit 1901. Sie ist in Berlin, Brandenburg und Vorpommern aktiv, um Menschen in Not zu helfen. Unterstützt wird der Verband in seiner Arbeit von mehr als 800 ehrenamtlichen Helfern. Der Caritasverband ist ein Verband der Freien Wohlfahrtspflege und zugleich Anbieter von 200 sozialen Diensten im Erzbistum Berlin (Berlin, Brandenburg, Vorpommern). Die gemeinnützigen Caritas-Gesellschaften, Fachverbände und korporative Mitglieder sind Träger von zwölf Krankenhäusern, 36 Kinder- Jugendhilfe- und Behinderteneinrichtungen, 77 Kindertagesstätten, 75 Senioreneinrichtungen, 20 ambulanten Pflegediensten sowie zahlreichen Selbsthilfegruppen.

Die Caritas bietet ihre Hilfe allen Menschen an, unabhängig von Nationalität, Konfession und Weltanschauung.

Der Deutsche Caritasverband wurde 1897 gegründet. Heute gibt es in 164 Ländern der Erde nationale Caritasorganisationen, mit denen Caritas international, die Auslandsabteilung des Deutschen Caritasverbandes, bei Katastrophen und in Notsituationen eng zusammenarbeitet.


Mehr Informationen: www.caritas-berlin.de